Suche

Suche

Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Bildungsplattform ist auch über skype möglich.


Logo skype

 

 

E-Mail: bildungsplattform@odilien.at

Tel.: 0043 (0)650 3226066

Kalender

Oktober 2017
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01.
02. 03. 04. 05. 06. 07. 08.
09. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
30. 31.
 
.

„Verstehen wir uns auch blind spielend?!" – Inklusive Spiele/n in der Bibliothek

Seminar OI 01 am 22. September 2017LInk zur Fachweiterbildung

Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft sind Fähigkeiten, die in jedem Lebensalter von uns gefordert werden. (Einfach adaptierte) Gesellschafts- und Brettspiele sind eine gute Möglichkeit, diese Fähigkeiten zu schulen bzw. aufrecht zu erhalten. In der Erlebnis- und Interaktionspädagogik wird soziales Lernen und die Freude am gemeinsamen Tun durch Spiele/n gefordert und gefördert.

„Verstehen wir uns auch blind spielend?!" – Inklusive Spiele/n in der Bibliothek

Low-Vision, Abkärung

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung KernbereichSeminar OI 02 am 23. September 2017

Wer in die Fußstapfen von Menschen mit Sehbehinderung tritt, kann sie besser verstehen. Wenn der Licht- und Vergrößerungsbedarf geklärt, Kontraste geschaffen und das Farbsehen miteinbezogen werden, können geeignete Hilfsmittel helfen, das vorhandene Sehvermögen bestmöglich zu nutzen.

Low-Vision, Abkärung

Low-Vision, technische Hilfsmittel in der Praxis

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung KernbereichSeminar OI 03 am 23. September 2017

Aufbauend auf dem Seminar Low-Vision, Abklärung beschäftigen wir uns mit dem Einsatz von verschiedenen aktuellen Hilfsmitteln und diskutieren deren Praxistauglichkeit.

Low-Vision, technische Hilfsmittel in der Praxis

Unterstützte Kommunikation, 2 Workshops

Logo_Vertiefungsbereich

Workshop OI 04 am 28. September und 08. November 2017

Zwei Workshops zu den Themen GoTalk NOW – die Kommunikations App für Menschen ohne Lautsprache und Facilitated Communication – Gestützte Kommunikation.

Unterstützte Kommunikation, 2 Workshops

„Einfach zuhören! – Ohrwürmer und solche, die es noch werden können …“

Freizeit OI 05 am 29. September, 24. November 2017 und 26. Jänner 2018

Und wer es kann und möchte, kann mitsingen/-summen. Musik ist wichtig für die Psyche! Musik belebt, lockert (auf), macht frei! Und man entdeckt immer wieder Neues – wir werden uns nicht nur auf ausgefahrenen Musik-Wegen bewegen.

„Einfach zuhören! – Ohrwürmer und solche, die es noch werden können …“

Echolokalisation – Klick-Sonar-Technik, Teil 1

Logo_Vertiefungsbereich Seminar OI 06 am 06. Oktober 2017 / Vortragssprache: Englisch

If you guys can see with your eyes, we can see with our ears. Die Echolokalisation wird von Menschen mit Blindheit eingesetzt, um sich ein Bild von ihrer Umgebung zu machen. Mithilfe der Klick-Sonar-Technik (entwickelt von Daniel Kish) können sie sich ein differenziertes, dreidimensionales Bild von ihrer Umgebung machen und sich so auch in unbekannter Umgebung orientieren.

Echolokalisation – Klick-Sonar-Technik, Teil 1

Echolokalisation – Klick-Sonar-Technik, Teil 2

Logo_Vertiefungsbereich Workshop OI 07 am 07. Oktober 2017 / Vortragssprache: Englisch

Dieser Workshop baut auf den beeindruckenden Erkenntnissen aus Teil 1 auf. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, in der eigenen Praxis gemachte Erfahrungen in der Gruppe zu reflektieren. Verschiedene Übungsformen für ein erfolgreiches Erlernen der Klick-Sonar-Technik werden vorgestellt.

Echolokalisation – Klick-Sonar-Technik, Teil 2

Rechtliche Grundlagen / Sehschädigung

Seminar OI 08 am 14. Oktober 2017   Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung Kernbereich

Schwerpunkt des Seminars ist die Erläuterung ausgewählter sozialrechtlicher Themenbereiche im Zusammenhang mit hochgradiger Sehbehinderung oder Blindheit.

Rechtliche Grundlagen / Sehschädigung

Blindenpädagogik / Blindenschrift / technische Hilfsmittel für die Schule

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung KernbereichSeminar OI 09 am 17. und 18. November 2017

Fehlendes Sehen beeinflusst die Auseinandersetzung mit der Umwelt und damit die Entwicklung und das Lernen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den Grundsätzen der Blindenpädagogik, vergleichen unterschiedliche Lehrpläne und probieren erste Gehversuche in der Blindenschrift.

Blindenpädagogik / Blindenschrift / technische Hilfsmittel für die Schule

Blindenschrift intensiv

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung Kernbereich

Seminar OI 10 am 18. November 2017

Der Schwerpunkt in diesem Seminar ist die intensive Auseinandersetzung mit der Blindenschrift vor allem durch eigenständiges Tun. Aufbauend auf dem Wissen aus dem Seminar Blindenpädagogik erlernen wir das Lesen und Schreiben der Blindenvollschrift.

Blindenschrift intensiv

FingerTipps – das iPad als Lern-, Arbeits- und Unterhaltungsgerät für Alle

Seminar OI 11 am 24. November 2017

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung Kernbereich

Apps erleichtern uns das Leben, bieten uns Unterhaltung oder unterstützen uns in unserem täglichen Tun. Durch das barrierefreie iPad entstehen auch für Menschen mit Sehbehinderung, Blindheit oder zusätzlicher Beeinträchtigung unzählige neue Möglichkeiten.

 

FingerTipps – das iPad als Lern-, Arbeits- und Unterhaltungsgerät für Alle

PC-Nutzung für Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit

Die Sensibilisierung für Menschen mit Behinderung sowie
ein sehr praxisnaher Zugang zu Förderkonzepten und Fördermaterialien
sind Inhalt dieses Seminares.

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung KernbereichSeminar OI 12 am 25. November 2017

Zweifellos ist die Computer-Arbeit mittlerweile als 4. Kulturtechnik anerkannt und selbstverständlich ist der PC für Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit inzwischen als Hilfsmittel unersetzbar geworden: Schreib-, Rechen-, Datenbankarbeiten sind Standard, die Kommunikation über das Internet ist alltäglich geworden. In diesem Seminar wollen wir den Aspekt „Sehbehinderung oder Blindheit“ in Bezug auf Computer-Arbeit genau betrachten.

PC-Nutzung für Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit

CVI – Cerebrale visuelle Verarbeitungsstörungen, Teil 2

Seminar OI 13 am 12. Jänner 2018  Logo_Vertiefungsbereich

Dieses Seminar baut auf grundlegenden Kenntnissen über CVI auf. Fallbeispiele mit Förderansätzen und Strategien geben Einblick in die praktische Arbeit. Ein weiterer Schwerpunkt sind Diagnostik im visuellen, neuropsychologischen und pädagogischen Bereich sowie Fördermaßnahmen. Ein Materialienpool lädt zum praktischen Hantieren ein. Möglichkeit von konkreten Fallbesprechungen aus dem Teilnehmer/innen-Kontext.

CVI – Cerebrale visuelle Verarbeitungsstörungen, Teil 2

Unterstützte Kommunikation für Menschen mit Seh- und Mehrfachbehinderung

Seminar OI 14 am 13. Jänner 2018

Logo für eine Veranstaltung der Fachweiterbildung Kernbereich

Wir erarbeiten die Risikofaktoren für Störungen der Sprechfähigkeit. Welche Möglichkeiten haben Menschen auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen, ihre Umwelt wahrzunehmen und sich anderen Menschen mitzuteilen?

Welche technischen und nicht technischen Kommunikationshilfen können unterstützend eingesetzt werden?

Unterstützte Kommunikation für Menschen mit Seh- und Mehrfachbehinderung

Zoomtext

Seminar OI 21 Start nach Vereinbarung

Zoomtext ist ein mächtiges Hilfsmittel, um sehbehinderten Menschen den Zugang zum Computer zu erleichtern. In diesem Workshop erlernen Sie anhand praxisbezogener und gut nachvollziehbarer Beispiele den effektiven Umgang mit Zoomtext im Konnex mit Windows und Office. In diesem Seminar arbeiten wir mit den Programmen, die die Teilnehmer verwenden.

Zoomtext

.